CSR Pflanzaktion Gruppenbild

Wir bieten Unter­nehmen die einzig­artige Möglichkeit, wirkungs­vollen Klima­schutz mit Arten­vielfalt in der Region zu verbinden

Es gibt viele Wege, wie Unter­nehmen und ihre Teams Corporate Social Responsi­bility (CSR) mit dem Heckenretter e.V. gestalten können.

CSR Pflanzaktion Gruppenbild DT

Wir bieten Unter­nehmen die einzig­artige Möglichkeit, wirkungs­vollen Klima­schutz mit Arten­vielfalt in der Region zu verbinden

Es gibt viele Wege, wie Unter­nehmen und ihre Teams Corporate Social Responsi­bility (CSR) mit dem Heckenretter e.V. gestalten können.

Corporate Volunteering

Dein Team für Artenvielfalt und Klimaschutz!

Gemeinsam mit dem Heckenretter-Projektteam packt dein Unternehmen an: Ihr pflanzt aktiv gemeinsam eine Hecke unter fachkundiger Anleitung. Mit interessanten Fakten durch unsere Expert*innen zur Artenvielfalt, Klimaschutz und zu „Eurer“ Hecke. Die Hecke kann ganz in der Nähe des Firmenstandortes sein auf einer landwirtschaftlichen Fläche oder auch direkt bei Euch. Zusammen leistet Ihr einen ökologischen und sozialen Beitrag für unsere Umwelt. Eine perfekte Kombi zwischen Teamevent, Stärkung des Teamgeistes und Erlebnis in der Natur mit einer sinnvollen „Erschaffung“ eines neuen Lebensraumes im Rahmen eines betrieblichen Freiwilligenprogramms.

Organisatorisches: Die Übernahme der Einsatz-und Materialkosten ist von Eurem Unternehmen erforderlich.

Eine Spende an den Heckenretter e.V. ist willkommen.

Gerne beraten wir persönlich. Ruft uns an: 0179 460 2995
Oder mailt: post@heckenretter.org

Klimaschutz

Dein Unternehmen setzt sich für nachhaltigen Klimaschutz ein

Hecken sind der, bisher leider verkannte, Klimaschützer! In den letzten 70 Jahren wurde fast die Hälfte aller Hecken in Deutschland beseitigt – größtenteils aus Unwissenheit über diese wichtigen Fakten. Neue Heckenanpflanzungen haben ein großes Klimaschutzpotential.

„Es gibt kaum eine Klimaschutzmaßnahme im Agrarbereich, mit der auf so wenig Fläche so viel Effekt erzielbar ist.“

Dr. Axel Don, Projektleiter Thünen Institut für Agrarklimaschutz, Braunschweig *

Wenn neue Hecken auf Ackerboden gepflanzt werden, wird zusätzlicher Kohlen­stoff nicht nur in der Biomasse, sondern auch im Boden als neuer Humus gebunden. Mit zunehmender Biomasse erhöhen sie auch die Kohlen­stoff­speicherung in der Landschaft. Durch diese Einlagerung von Kohlenstoff in Biomasse und Boden können also neue Hecken Kohlen­dioxid (CO2) aus der Atmosphäre aufnehmen und klima­unschädlich machen. Das geht vergleichs­weise schnell: Die schnell wachsenden Sträucher in den Hecken erreichen schon in 20 Jahren ihr volles Sequestrierungs­potenzial, Wäldern brauchen dafür sehr viel länger.

Dieser Klimaeffekt kann berechnet und von deinem Unternehmen kommuniziert werden. Die Grundlage dafür bietet eine Metastudie*, die am Thünen-Institut für Agrar­klimaschutz in Braunschweig durchgeführt wurde.

Gerne zeigen wir Dir dies an einem individuellen Beispiel für Dein Unternehmen!

Quellen:
* Drexler, S., Gensior, A. & Don, A.: Carbon sequestration in hedgerow biomass and soil in the temperate climate zone.Reg Environ Change 21,74 (2021) und auf www.thuenen.de

Artenvielfalt

Schaffe mit deinem Unternehmen ein Paradies für die Artenvielfalt

Eine Hecke ist ein spannendes Paradies für die Artenvielfalt, ist Lebensraum, Schutz und ein wichtiges Bindeglied zwischen Biotopen. Du kannst helfen, diese wichtigen Lebensräume zu erhalten oder neu zu pflanzen. Denn die Hecke ist in Gefahr – Klimawandel, unpassende Pflege oder auch gänzliche Beseitigung haben erhebliche Auswirkungen!

„Knicks bieten durch ihre waldähnlichen Bedingungen für viele Pflanzen und Tiere einen wichtigen Lebensraum. Da sie unsere Agrarlandschaft wie ein dichtes Netz durchziehen, erhöhen sie zusätzlich die Verbindung von sonst isolierten Lebensräumen.“

Dr. Kathrin Litza, Bremen*

Eine europaweit durchgeführte Studie* beweist, das Hecken in waldarmen Gebieten einen wichtigen Ersatzlebensraum für viele Waldpflanzenarten wie z.B. den Gefleckten Aaronstab, die Große Sternmiere bieten und somit auch einen Lebensraum für die entsprechenden Insekten. So ernähren sich die Raupen des Nierenfleck-Zipfelfalters vorwiegend von den Schlehenblüten. Und hier beginnt wieder der Kreislauf: Alles hängt von allem ab. Keine Hecken mit heimischen Sträuchern, Bäumen, Kräutern – keine Insekten und Vögel.
Die Hecke ist durch alle Jahreszeiten hindurch ein Paradies für Pflanzen und Tiere. Wildbienen, Raupen der Schmetterlinge, Vögel wie Goldammern, Stieglitze, Buchfinken, die bedrohten Haselmäuse oder die Zauneidechsen, der Laubfrosch…sie alle finden hier eine Heimat.

Quelle:
* https://doi.org/10.1016/j.agee.2021.107809
– Litza, K. et al. (2022). Hedgerows as a habitat for forest plant species in the agriculture landscape of Europe, Ecosystems & Environment, 326: 107809.
Und Zusammenfassung in deutscher Sprache: https://kathrin.litza.de/forschungsprojekte/europaeische-hecken-im-vergleich

Patenschaft

Übernehme Verantwortung für bedrohte Tiere und Pflanzen

Eine Patenschaft bietet deinem Unternehmen die Möglichkeit, ein ökologisches Statement abzugeben. Du schaffst und erhältst wertvollen Lebensraum für Arten, die besonders auf Hecken angewiesen sind – wie Rebhuhn, Goldammer, Mauswiesel oder Nierenfleckzipfelfalter.

„Knicks bieten durch ihre waldähnlichen Bedingungen für viele Pflanzen und Tiere einen wichtigen Lebensraum. Da sie unsere Agrar­land­schaft wie ein dichtes Netz durchziehen, erhöhen sie zusätzlich die Verbindung von sonst isolierten Lebensräumen.“

Dr. Kathrin Litza, Bremen*

Du kannst wählen, welche Tierart euch am meisten am Herzen liegt und du am liebsten mit deiner Spende unterstützen möchtest. Wir schaffen den entsprechenden Lebensraum. Wir stellen dir eine attraktive Patenschaftsurkunde aus, die du zum Beispiel auch bei Mitarbeiterjubiläen als Geschenkurkunde nutzen kannst. Mit deiner Patenschaft stärkst du die Naturschutz-Arbeit des Heckenretter e.V.

Quelle: * https://doi.org/10.1016/j.agee.2021.107809 – Litza.K. et al.(2022). Hedgerows as a habitat for forest plant species in the agriculture landscape of Europe, Ecosystems & Environment, 326: 107809. Und Zusammenfassung in deutscher Sprache: https://kathrin.litza.de/forschungsprojekte/europaeische-hecken-im-vergleich

Fördermitglied

Werde mit deinem Unternehmen Teil der Heckenretter-Familie!

Mit Eurer regelmäßigen Unterstützung als Fördermitglied ermöglicht Ihr uns, die wichtigen Aufgaben unseres Vereins auszuüben. Ihr tragt dazu bei, Hecken zu pflanzen – für Artenvielfalt und Klimaschutz am laufenden Meter! Und werdet dafür auch vom Finanzamt belohnt: Der Heckenretter e.V. ist dazu berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Geld-oder Sachspenden auszustellen.

Unsere Arbeit ist oft komplexer, als man sich vorstellen kann. Die Organisation, Bürokram, Recherche, Gespräche mit unterschiedlichen Beteiligten wie Landwirte, sozialen Organisationen, Landeigentümern, Naturschutzbelange, Planung der Heckenpflanzen und der dazugehörigen, zu schützenden Tiere und Insekten – all das steht nicht im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Wir benötigen dringend regelmäßige Förderung durch Unternehmen. Wir meinen: Ein jährlicher Förderbeitrag für Unternehmen liegt bei mind. 240 €. Ihr erhaltet dafür unseren herzlichsten Dank, viele sinnvolle Hecken, Einladungen zu unseren Aktionen und Freundes-Treffen, Verkostungen der Produkte aus Heckenfrüchten – und nicht zuletzt ein gutes Karma 😉

Spenden

Werde mit deinem Unternehmen Heckenretter

Dein direkter Weg unsere Arbeit zu unterstützen – ganz einfach hier online möglich. Gerne stellen wir dir eine Spendenbescheinigung aus.

Ja, ich will mehr Informationen!

Referenzen

Wir sind dankbar, dass es bereits Unternehmen gibt, die uns ihr Vertrauen geschenkt und unsere Arbeit unterstützt haben. Auch in der Presse wurde vielfach über unsere Projekte berichtet
Diese Unternehmen haben uns bereits unterstützt:

Hier wurde über uns berichtet:

Förderer und Partner:
Bleib dran am Thema

und lies unseren Newsletter. So erfährst du auch wann du bei unseren Pflanz­aktionen mitmachen kannst.

Bleib dran am Thema
und lies unseren Newsletter. So erfährst du auch wann du bei unseren Pflanzaktionen mitmachen kannst.

Du möchtest Heckenretter unterstützen?

Bleib dran!
Bleib dran am Thema und bestell unseren Newsletter. So erfährst du auch wann du bei unseren Pflanzaktionen mitmachen kannst.
Unterstüzen!

Du möchtest wissen, wie du uns helfen kannst? Hier erfährst Du wie!

Spread the word!
Teile unsere Idee mit Deinen Freunden und Followern und hilf uns unsere Wirkung zu vergrößern.