Termine

- NGO Heckenretter
12. Dezember 2021
|
12:00
– 16:00
|
Wilhelmsburger Inselpark
Pflegeeinsatz
Winter-Workout für Gartenfreunde
eine Veranstaltung vom BUND Naturerlebnisgarten
Der Naturerlebnisgarten in Wilhelmsburg lädt zu einem letzten Arbeitseinsatz in diesem Jahr ein. Wer gerne mit Holz arbeitet, kommt diesmal voll auf seine Kosten, denn es werden Nistkästen gebaut und die Weidentunnel neu geflochten. Es sollen aber auch die Hochbeete mit Erde befüllt und fürs Frühjahr fit gemacht werden. Nebenbei könnt ihr einmal auf der Streuobstwiese schauen, wie sich die kleine Hecke macht, die wir dort im Herbst 2019 gepflanzt haben – unsere erste überhaupt! Und ebenfalls für Heckenretter interessant: Die Benjeshecke soll mit dem Weidenschnitt weiter ausgebaut werden. Nach getaner Arbeit könnt ihr dann am Lagerfeuer unseren Holunder-Punsch genießen (bitte eigenen Becher mitbringen).
Teilnahme: Es gilt 3G.
Kosten: keine
Anmeldung: erforderlich
- NGO Heckenretter
5. Dezember 2021
|
15:00
|
HH-Wilhelmsburg
Familiennachmittag
Holunder-Punsch und wilde Stadtnatur genießen
eine Veranstaltung von WiWa bleibt
Am zweiten Advent könnt Ihr unseren Holunder-Punsch und wilde Stadtnatur genießen. Der Wilde Wald (WiWa) ist ein 10 Hektar großes Waldstück zwischen Ernst-August-Kanal und Harburger Chaussee, das nach dem Deichbruch bei der Großen Flut 1962 ungestört dort wachsen durfte. Er ist der einzige Wald im Bezirk Mitte und soll nun dennoch der weiteren Bebauung weichen. Die Wilhelmsburger Bürger-Initiative „WiWa bleibt“ kämpft seit Jahren dagegen und lädt nun in vorweihnachtlicher Stimmung zu Speis und Trank und Austausch ein. Denn der Wilde Wald ist auch im Winter schön. Erst recht die Lichtung im östlichen Wald, wo noch immer die Hagebutten leuchten und, wenn es dämmert, Laternen aufgehängt werden. Wir Heckenretter, von denen auch einige in der Bürger-Ini aktiv sind, steuern den Holunder-Punsch zu diesem schönen Beisammensein bei. Er wird mit und ohne Schuss ausgeschenkt (bitte eigenen Becher mitbringen). Dazu gibt’s was Herzhaftes zum Essen. Und Lagerfeuer. Kalt wird uns also auf gar keinen Fall! Für die Kinder haben sich die Initiatoren eine kleine Überraschung ausgedacht, und für die Erwachsenen gibt’s Infos zum neuesten Stand der Dinge beim Bebauungsplan „Spreehafenviertel”. Vor allem aber wollen wir uns gemeinsam am WiWa erfreuen – und daran, dass er noch immer da ist.

Genauer Treffpunkt:
Lichtung im östlichen Wilden Wald
Zugang über den Spazierweg entlang des Ernst-August-Kanals von Georg-Wilhelm-Straße oder Schlenzigstraße
Teilnahme: Bitte geimpft, genesen, getestet und Maske mitbringen.
Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich
- NGO Heckenretter
31. Oktober 2021
|
12:00
– 16:00
|
Oberhafengarten
Aktionstag
Wildsträucher für den eigenen Garten
in Kooperation mit Grau trifft grün
Wir bedanken uns bei den Mitteldeutschen Baumschulen für die Unterstützung!
Ihr habt ein grünes Fleckchen Erde und wollt der heimischen Tierwelt Gutes tun? Dann haben wir jetzt Wildsträucher für euch, die ihr einzeln oder als Hecke in eurem Garten pflanzen könnt. Während wir euch zu den passenden Arten beraten, genießt ihr unseren heißen Holunder-Apfelpunsch. Und das Beste: Die Erlöse aus dem Verkauf fließen direkt in unseren Verein, damit wir auch draußen in der Landschaft noch mehr Hecken pflanzen können! Und wenn das noch nicht genug ist: Mit dem Oberhafengarten lernt ihr einen sehr besonderen und noch wenig bekannten Hamburger Ort kennen. Dort gärtnert das tolle Projekt GRAU TRIFFT GRÜN zusammen mit Menschen, die nach längerer psychischer Erkrankung neue Perspektiven finden wollen. Mehr gute Gründe, dem Halloween-Rummel zu entkommen, müssen wir wohl nicht aufbieten…. Ganz egal, ob ihr einen Strauch kaufen wollt oder nicht – kommt einfach vorbei:
Oberhafengarten, Stockmeyerstraße 43, 20457 Hamburg
(Es gibt auch Parkplätze vor der Tür, falls ihr den Kofferraum voll laden wollt)
Teilnahme: Es gelten die üblichen Corona-Abstandsregeln, Punsch-Ausschank nur mit 3G.
Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich
- NGO Heckenretter
24. Oktober 2021
|
16:00
– 17:00
|
Online
Workshop
Naturschutz mit Genuss - Wie wir Landwirtschaft nachhaltig machen
Es war beim Entrepreneurship Summit 2018, als Heckenretter-Gründerin Alexandra Werdes zum ersten mal TOFTE Eis am Stiel verkauft hat – ein Eis aus Heckenfrüchten mit der Idee, einen Wertschöpfungreislauf zum Schutz der Wildhecken in Gang zu setzen. Beim diesjährigen Summit ist Alex als Speakerin eingeladen und wird gemeinsam mit Anja Hradetzky vom Hof Stolze Kuh von ihren Gründungserfahrungen berichten – und hoffentlich weitere Initiator*innen inspirieren, damit wir gemeinsam den Sektor Ernährung und Landwirtschaft nachhaltig gestalten können.
Kosten: ab 30,- Euro
Anmeldung: erforderlich
- NGO Heckenretter
9. bis 10. Oktober 2021
|
ganztägig
|
Jahrestreffen
Jahrestreffen mit Mitgliederversammlung
Unsere Aktiven treffen sich ein Wochenende lang, um die Arbeitsgruppen zu stärken und die gemeinsame Vision weiter voranzutreiben. Außerdem gehen wir paddeln und wandern und haken nebenbei die Vereinsformalitäten für 2020 ab. Du möchtest auch aktive Heckenretter*in werden? Dann melde dich bei uns!
Kosten: nicht-öffentlich
Anmeldung: nicht-öffentlich
- NGO Heckenretter
16. September 2021
|
ganztägig
|
Pflanzaktion
Pflanzaktion auf der Birnenwiese
im Rahmen der Social Days Hamburg
in Kooperation mit Das Geld hängt an den Bäumen
Auf einer Birnen-Streuobstwiese im Süden von Hamburg pflanzen wir 10 Birnbäume und 120 Meter Wildhecke und werden dabei tatkräftig unterstützt von einem Team der Firma Velux.
Teilnahme: nicht öffentlich
Anmeldung: nicht erforderlich
- NGO Heckenretter
15. September 2021
|
18:00
– 19:30
|
Online
Living Soil Journey Dialog
"Lebensraum Landwirtschaft: Gesunde Böden für mehr Artenschutz"
im Rahmen der Farm Food Climate Challenge von Project together
in Kooperation mit Weleda
Heckenretter-Gründerin Alexandra Werdes moderiert ein Panel zur Frage: Wie holen wir mehr Landwirte ins Boot, um die Artenvielfalt zu schützen? Außerdem gibt es spannende Keynotes von Praktikern und Initiatorinnen, die den Landwirtschafts- und Ernährungssektor nicht nur klimapositiv verändern wollen.
Kosten: keine
Anmeldung: erforderlich
- NGO Heckenretter
12. Juni 2021
|
14:00
– 18:00
|
BUND-Naturerlebnisgarten im Inselpark, 21109 Hamburg
Radtour
„Mehr als Gestrüpp – Was können wir in Hecken entdecken?“
im Rahmen des Langen Tags der Stadtnatur
in Kooperation mit der Loki-Schmidt-Stiftung
Unsere Radtour führt von der ersten kleinen TOFTE-Hecke im Inselpark zur letzten Pflanzung auf dem Bioland Apfelhof Quast in Finkenwerder. Unterwegs schauen wir uns genauer an, welche Sträucher wir am Wegesrand entdecken und welchen Tieren sie Lebensraum und Nahrung bieten.
Teilnahme: für Erwachsene und Kinder
Kosten: 12,- Euro
Anmeldung: erforderlich
- NGO Heckenretter
25. März 2022
|
12:30
– 16:30
|
Finkenwerder Landscheideweg, Hamburg
Pflanzaktion
Neue Erntehecken fürs Alte Land
in Kooperation mit unserem Regionalwert-Partner Bioland-Apfelhof Quast
Sei dabei, wenn wir 1000 Sträucher oder 1 Kilometer Hecke in der Apfel-Plantage von Jörg Quast pflanzen! Anders als sonst setzen wir diesmal auch gezüchtete Sorten von Holunder und Hagebutte, die eine reichere Ernte versprechen als die Wildsträucher. Für die Vögel sind sie genauso lecker 😉 Damit erfüllen wir unser Versprechen aus dem Crowdfunding, den Prototypen einer Erntehecke auszutesten.
Teilnahme: Für Erwachsene und Kinder
Kosten: keine
Anmeldung: erforderlich
Newsletter!
Bleib dran am Thema und bestell unseren Newsletter. So erfährst du auch wann du bei unseren Pflanzaktionen mitmachen kannst.
Spenden!

Auf unserer Seite bei Twingle kannst du ganz einfach jeden beliebigen Betrag direkt an unser Spendenkonto senden.

Strauchpatenschaften!
Verkleinere deinen ökologischen Fußabdruck und übernimm die Patenschaft für ein Wildgehölz. Auch zum Verschenken!
Weitersagen!
Teile unsere Idee mit deinen Freunden und Followern und hilf uns unsere Wirkung zu vergrößern.
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Du möchtest Heckenretter unterstützen?

Bleib dran!
Bleib dran am Thema und bestell unseren Newsletter. So erfährst du auch wann du bei unseren Pflanzaktionen mitmachen kannst.
Unterstüzen!

Du möchtest wissen, wie du uns helfen kannst? Hier erfährst Du wie!

Spread the word!
Teile unsere Idee mit Deinen Freunden und Followern und hilf uns unsere Wirkung zu vergrößern.
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email